Bäume

 

…strahlen so viel Weisheit, Kraft und Ruhe aus. Sie sind ein großer Lehrer für mich. Ich liebe und ehre sie aufrichtig. Die indigenen Völker nennen Bäume “Standing People”, denn sie haben so viel mit uns gemeinsam. 

Gesunde Bäume haben starke Wurzeln, die ihnen Halt geben und sie nähren. Und sie haben eine ausgeprägte Baumkrone, die gen Himmel strebt und die immer weiter wachsen, blühen und Früchte tragen will. 

 

Bei einem gesunden Baum ist das Verhältnis von Wurzelwerk und Baumkrone ausgeglichen. Ein Baum mit einer ausgeprägten Baumkrone, aber verkümmerten Wurzeln wird den nächsten Sturm nicht überstehen. Er wird entwurzelt werden und sterben. Bei einem Baum mit einer verkümmerten Baumkrone und starken Wurzeln, werden die Wurzeln mit der Zeit faulen. Auch dieser Baum kann nicht dauerhaft überleben.

Ein gesunder Baum ist also gleichermaßen an Himmel und Erde angebunden UND: er hat seinen festen Platz auf dieser Erde. Ein Mensch, der ein erfülltes Leben lebt, ist und hat all das auch. 

Auch wir brauchen starke Wurzeln, die uns halten und nähren. Eine friedvolle Beziehung zu unserer Mutter Erde und ebenso zu unserer Lebensgeschichte ist essentiell für uns. Aus unserer Lebensgeschichte können wir wertvolle Ressourcen ziehen, um unseren ganz eigenen Weg zu finden und zu gehen.

Auch wir brauchen eine gut ausgeprägte Baumkrone, die uns gen Himmel streben lässt. Es ist unsere Vision, die jeder von uns bereits in sich trägt – so wie auch in dem Samen eines Baumes bereits alles angelegt ist. Unsere Vision ist unser innerer Motor, unser Antrieb, der uns weitermachen lässt, egal wie schwierig die Situation gerade ist. Unser WOZU?, warum wir hier sind. Und wir brauchen Werte, die uns als Leitplanken für integre Entscheidungen dienen und verhindern, dass wir vom Weg abkommen. 

Diese drei Faktoren, Wurzeln, Werte & Visionen, sind meiner Erfahrung nach die essentiellen Grundlagen, um kraftvolle und integre Entscheidungen zu treffen und deinen Fokus langfristig zu halten.

Ich könnte noch so viel mehr Parallelen ziehen, denn der Baum ist DAS Sinnbild für meine Arbeit, die unter meinem Leitstern “Wurzeln, Werte & Visionen – erwecke deine innere Kriegerin”, steht.

Das Grundlegende Ziel meiner Arbeit 

 

Das grundlegende Ziel meiner Arbeit, sei es in meiner 1:1-Begleitung in Workshops oder Gruppenprozessen, ist immer die Selbstermächtigung – also die Macht über dein Leben zu dir zurückzuholen – denn da gehört sie hin. 

Das Wort “Macht” ist für viele Menschen negativ behaftet, doch neutral betrachtet heißt es nichts anderes als “Einfluss nehmen”. Du bist die Gestalterin deines Lebens!

Wir werden gemeinsam daran arbeiten, dich selbst besser kennenzulernen, dich als die, die du wirklich bist, anzunehmen und von innen heraus zu stärken. 

Was du von mir erwarten kannst

Ich halte dir den Raum für deine persönliche Entwicklung, unterstütze dich mit Tools, Übungen und Fragestellungen und bringe, sofern es stimmig ist, meine eigenen Erfahrungen ein. 

Ich bin aufmerksame Sparringspartnerin, intensive Zuhörerin, scharfe Beobachterin, bewusste Raum-Geberin, empfindsame Wahrnehmerin, kritische Hinterfragerin, vertrauensvolle auf-den-Grund-Geherin und offene Impulsgeberin. In unterschiedlichen Mischverhältnissen. Ganz nach deinen Bedürfnissen.

Eines bin ich dabei immer: Mit meinem ganzen Herzen und meinem Verstand bei der Sache.

Was du von mir NICHT erwarten kannst

Ich habe keinen “Life-Booster” für dich oder DIE Formel, um dein Leben innerhalb von drei Wochen “auf ein neues Level zu beamen”. Um ehrlich zu sein,  ich glaube, so etwas gibt es nicht.

Ich zeige dir zuverlässige und dauerhafte Begleiter und Perspektiven, die es dir ermöglichen, dich anzunehmen und in gutem Kontakt mit dir zu sein – um deinen eigenen, natürlichen Weg zu finden und zu gehen. Die Verantwortung für die Umsetzung und Integration in dein Leben trägst du selbstverständlich selbst.

Dieser Prozess erfordert von dir Einsatz, Vertrauen und Hingabe genau so wie die Bereitschaft, dich zu öffnen und dich aufrichtig mit dir auseinanderzusetzen.

Meine Arbeit ersetzt keine Therapie, kann aber eine sinnvolle & bereichernde Begleitung dazu sein. Sofern du mit mir zusammenarbeiten möchtest, empfehle ich dir, dich vorab mit deinem Therapeuten / deiner Therapeutin (sofern vorhanden) zu besprechen.

Mögen deine Wurzeln dir halt geben und dich nähren.
Möge dein Vision dir den Weg leuchten.
Über jedes Hindernis hinweg.

Newsletter