Es gibt nur einen Weg - den eigenen.

Den eigenen Weg zu gehen bedeutet für mich,  
sich in seiner Ganzheit zu zeigen, 
mit all seinen Talenten, Bedürfnissen, 
Herausforderungen, Ängsten und Sehnsüchten. 

Den eigenen Weg zu gehen bedeutet für mich,
seine Wahrheit zu leben und zu sagen.
Im eigenen Tempo, auf die eigene Art und Weise.

Den eigenen Weg zu gehen bedeutet für mich,
sich selbst treu zu sein.

Den eigenen Weg zu gehen bedeutet für mich,
sich selbst und der Welt mit Respekt zu begegnen. 

Den eigenen Weg zu gehen bedeutet für mich 
Freiheit.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, 
dass dies ein Weg voller Wunder ist. 
Sicher nicht der einfachste, aber so lebendig! 

Auf diesen Seiten erfährst Du mehr
über mein Angebot und was mich dazu antreibt.

Wandere also gerne umher. 

Viel Freude dabei und herzlich Willkommen!

Sei du selbst!
Alle anderen sind schon vergeben.

Oscar Wilde

In meinem Buch “Aufbruch ohne Pfefferspray. Als ich begann, meinen Weg zu gehen”, erzähle ich aufrichtig und kurzweilig über meinen Aufbruch zu mir.

Newsletter abonnieren